Fertiggebäude - Mit dem Frühling kommen die Farben

Im Zuge einer Klassenraumerweiterung wurde auf dem Schulgelände der Edith-Stein-Schule ein architektonisch hochwertiger Neubau in Fertigbauweise errichtet.

So macht lernen Freude! Ganz nach dem Motto „Mit dem Frühling kommen die Farben“ erglänzt der Neubau der Edith-Stein-Schule in einem fröhlichen Farbton. Als Grundton wurde ein Himbeerrot gewählt, das sich sowohl in der Fassade, im Bodenbelag als auch in der Wandfarbe und der Lackierung des Treppengeländers wiederspiegelt. Um den einzelnen Klassenräumen eine farbliche Abgrenzung zu ermöglichen, wurde für jedes Türblatt eine andere Farbe gewählt, die man auch in der Möblierung des Raumes wiederfindet (Rot, Blau, Grün, Gelb).

Das neue 2-geschossige freistehende Modulgebäude besteht aus vier Klassenräumen als Betreuungsräume mit jeweiliger offener Garderobennische. Der Eingangsbereich sowie Flur mit Treppenhaus werden gemeinsam genutzt und dienen als Verteiler zu den Räumen. Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Speisesaal mit einer angrenzenden Küche, Ausgabentheke sowie einem Vorratsraum, im Obergeschoss die Teeküche und ein Abstellraum.

Die bodenstehenden Fenster im Erdgeschoss und Obergeschoss wurden als durchgehendes vertikales Fensterband ausgebildet, so dass als Zwischengeschossblende ebenfalls ein Milchglaselement zur Ausführung kam.

Zur Optimierung des Energieverbrauches wurden im Gebäude keine Lichtschalter verbaut, sondern die Beleuchtung über Präsenzmelder gesteuert, die in den Klassenräumen zusätzlich tageslichtabhängig funktionieren.