Technische Gebäude / Containergebäude / Container

  • Private Dachwohnung
  • Medion AG, Essen
  • Sportplatz Virchowstr., Berlin Friedrichshain
  • Sozial- und Bürogebäude Schradenbiogas GmbH
  • Sozial- und Bürogebäude Havelbus Betriebshof, Beelitz
  • Sparkasse Ingolstadt
  • S-Bahn Frankfurt
  • Park- und Leitzentrale Klinikum Heidelberg
  • Kontrollgebäude Flughafen Düsseldorf
  • Antarktis Forschungsstation
  • Technikcontainer für den Einsatz weltweit
1 2
Ausstattung und Gestaltung

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer neuen Homepage:


Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne,
nehmen Sie gleich Kontakt auf:

Telefon: +49 2294 694-13
Fax:       +49 2294 694-22
E-Mail:  modulbau@saebu.de
 

Kontrollgebäude Flughafen Düsseldorf in Systembauweise erstellt

Systembauweise ermöglicht minimale Beeinträchtigungen und schnelle Realisierung bei der Errichtung neuer Sicherheitsbereiche

Im Zuge neuer Sicherheitsbestimmungen an Flughäfen musste am Düsseldorfer Flughafen das Tor 1 neu errichtet und das Tor 36 umgebaut werden. Die Tore dienen der Kontrolle von Personen und Fahrzeugen, die die Grenze zwischen dem land- und luftseitigen Flughafenbereich queren. Die Personenkontrollen erfolgen in 3 Gebäudeeinheiten pro Standort und mussten schnell eingerichtet werden. Der Kraftfahrzeugverkehr wird in Zufahrtsschleusen kontrolliert, die durch Schrankenanlagen geregelt werden.

Es entstanden jeweils 3 eingeschossige Fertiggebäude in robuster, pflegeleichter Ausstattung mit automatischen Schiebetüren. Wärmedämmwerte übertreffen die gesetzlichen Bestimmungen, Schallschutz und Brandschutz wurden aufgrund der Nähe zum Flugfeld entsprechend ausgestattet.

Gerade in Sicherheitsbereichen legt man besonderen Wert darauf, dass die Bauzeit möglichst kurz gehalten wird und nur ein Partner für die Bauausführung verantwortlich ist. Diese Anforderungen erfüllt die Systembauweise im Besonderen.