SAFE Master® SM 2 als kompaktes Gefahrstofflager

Der SAFE Master SM 2 ist ein rundum geschütztes Gefahrstoffdepot als Außenlager gemäß den Anforderungen des Wasserhaushaltgesetzes für die Lagerung von Medien der WGK 1-3 und brennbaren Flüssigkeiten der GHS Kategorien 1-3 gemäß BetrSichV, zugelassen durch das Deutsche Institut für Bautechnik in Berlin. Das kleine kompakte Depot für Gefahrstoffe ist konzipiert für die stehende Lagerung von 2 x 200 l Fässern oder in Verbindung mit Zubehör für eine kombinierte Lagerung von 1 x 200 l Fass und Kleingebinden oder ausschließlich für die Lagerung von Kleingebinden. Praktische Gitterrostregale, Gitterrostebenen für Kleingebinde sowie Fassregale über die halbe oder ganze Breite des Gefahrstoffdepots sind als Zubehör erhältlich und sorgen für optimale Lagerbedingungen der Gefahrstoffe. Ein dreiseitiger Spritzschutz aus verzinkten Einleitblechen leitet Spritzer und Tropfverluste sicher in die integrierte verzinkte Auffangwanne. Der SAFE Master SM 2 ist lieferbar mit Kranaufhängung für den einfachen und schnellen Ortswechsel des leeren Gefahrstoffdepots. Serienmäßig wird es in komplett verzinkter Ausführung geliefert, auf Wunsch auch verzinkt und lackiert in einem RAL-Farbton nach Wahl.

Eigenschaften des SAFE Master® SM 2:

  • Mit permanenter Eigenbelüftung
  • Zugelassen für die Außenaufstellung zur Lagerung entzündlicher, leicht entzündlicher und hochentzündlicher Medien der Wassergefährdungsklassen (WGK) 1-3, gemäß Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Gefertigt nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)
  • Seitenwand-, Dach- und Türtafeln aus sendzimirverzinkten Trapezblechen
  • Standardtür 1.300 x 1.220 mm, mit Sicherheitsschloss und Drückergarnitur, DIN rechts angeschlagen
  • Dachelement mit integrierten Regenrinnen, aufstellbar, mit Gasdruckfedern unterstützt, mit 2 Klemmverschlüssen
  • Einzigartige Konstruktion, von SÄBU entwickelt und vermarktet, mit prüffähiger Statik Max. Winddruck auf Wand: w=0,40 kN/m² Max. Windsog auf Wand und Dach: w=-0,25 kN/m² Max. Schneelast auf Dach: s=1,00 kN/m²
  • Rundum Spritzschutzwände als Einleitbleche, verzinkt
  • Auffangwanne aus 3 mm Stahlblech (S235JR), flüssigkeitsdicht verschweißt, 100 mm Bodenfreiheit zur Korrosionsvermeidung, mit Gitterrostabdeckung, verzinkt, Belastung 500 kg/m²
  • Optional: Außenwandlackierung in den Standardfarbtönen: RAL 1003, RAL 3000, RAL 5010, RAL 6010, RAL 7035 und RAL 9002 Weitere Farbtöne auf Anfrage

Auffangvolumen:

  • ca. 214 l

Abmessungen:

  • B 1.420 x T 1.080 x H 1.685 mm - Außenmaß
  • B 1.300 x T 800 x H 1.300 mm - Innenmaß

Gewicht:

  • ca. 228 kg

Lagerkapazität:

  • 2 x 200 l Fass stehend

Zulassung:

  • Zulassungsnummer DIBt: Z-38.5-152

 

Weitere Informationen erhalten Sie im FLADAFI®-Shop

Fachberater für Gefahrstoffe Florian Siegfried
Herr Florian Siegfried
Fachberater für Gefahrstofflagerung
Anrufen 0 2294 694-23
Anrufen
0 2294 694-23