Kindergärten / Schulen / Universitätsgebäude

  • Kindergarten Karlsruhe
  • Kindertagesstätte Potsdam
  • Kinderhort Leipzig
  • Hortgebäude der Spartacus Grundschule, Berlin
  • Kindertagesstätte Koblenz
  • Kindergarten Lünen
  • Kindergarten Gräfelfing
  • Edith-Stein-Schule Frechen
  • Grundschule Grefrath
  • Grundschule Leverkusen
  • Ganztagsbetreuung Alzenau
  • Realschule Alzenau
  • Berufskolleg Wipperfürth
  • Schule Osterspei
  • Universitätsgebäude, Luxemburg
1 2 3
Ausstattung und Gestaltung

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer neuen Homepage:


Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne,
nehmen Sie gleich Kontakt auf:

Telefon: +49 2294 694-13
Fax:       +49 2294 694-22
E-Mail:  modulbau@saebu.de
 

Schlüsselfertig bauen mit Holz, ökologisch, wirtschaftlich, schnell

Fertiggebäude kindgerecht erstellen und auf die Bedürfnisse von Kindern zuschneiden

Kinder-t-räume realisiert, Kindertagesstätte Karlsruhe

Helle, freundliche Räume bieten den Kindern in dieser Tagesstätte in Fertigbauweise ein kindgerechtes, gesundes Umfeld mit hohen Sicherheitsanforderungen. Die großen Fensterflächen verbinden die Gruppenräume mit den Außenterrassen und laden zum Spielen im Freien ein. Ob Innen- oder Außengestaltung, das modulare Fertiggebäude strahlt in fröhlichen Farbtönen. Der faszinierende Materialwechsel zwischen der Putzfassade und dem Sichtholz der Türen, Fensterrahmen sowie Vordachkonstruktionen schließt das Gestaltungskonzept harmonisch ab.

Die Fassade mit dem Wärmedämmverbundsystem mit Außenputz wurde in verschiedenen Farben gestrichen und das Flachdach für eine spätere Begrünung vorbereitet.

Auf einer Grundfläche von 380 m² wurden zwei Gruppenräume mit Abstellräumen, Werkraum, Experimentierraum, Mehrzweckraum, Schlafraum, Sanitärbereichen mit behindertengerechten WCs, Büro- und Personalräumen, Küche, Aufenthaltsraum und Nebenräumen untergebracht.

Zwei Jahre später erfolgte eine Erweiterung um 4 Gruppenräume, die problemlos zu realisieren war. Fertigbau ermöglicht zeitnahes, bedarfsangepasstes Bauen. Überkapazitäten werden minimiert.